Entspannung

Sommer

In der warmen Jahreszeit ist der Tirolerhof die ideale Residenz für Wanderer, Bergsteiger und Radfahrer (e-bike-Verleih für unsere Gäste vom Mai bis September). Viele schöne Bergtouren können Sie direkt von unserer Pension aus in Angriff nehmen, ausgedehnte Fahrten durch die natürliche Landschaft mit dem Mountainbike bezaubern jedes Urlauberherz.

Besuchen Sie uns in Natz-Schabs und erleben Sie einen entspannenden Sommerurlaub weit ab von jeglicher Hektik.

Die zahlreichen Aktivmöglichkeiten in Natz-Schabs und Umgebung bergen für jeden Urlauber genau das Richtige.

Wandern und Bergsteigen

Wanderfreunde kommen in den warmen Jahreszeiten im Tirolerhof voll auf ihre Kosten. Auf dem wunderschönen Apfelhochplateau von Natz-Schabs warten viele Wanderwege nur darauf, von ihnen entdeckt zu werden. Von leichten Wanderungen wie z.B. der Dörferrunde bis hin zu anspruchsvolleren Touren gibt es hier für jeden das Richtige. Die Dolomiten bieten auch allerlei Möglichkeiten zum Klettern und die im Abendrot leuchtenden Berggipfel werden Sie sicherlich ganz in ihren Bann ziehen.

Tirolerhof
Rad
Mit dem Rad unterwegs

Natz-Schabs ist hervorragend an das Radwegenetz des Eisack- und Pustertales angebunden. Beide Strecken sind um die 100 Kilometer lang und eignen sich sowohl für Familien als auch für geübte Radfahrer. Die Strecken von Brenner bis Bozen bzw. von Mühlbach bis ins österreichische Lienz führen durch hügelige Landschaften und kühle Wälder – ideal für einen aktiven Sommertag! Mountainbiker können vom Tirolerhof aus zu Touren im Mittelgebirge oder auch zu Hochgebirgspfaden und Pässen aufbrechen und so einige Stunden in einer wunderschönen Landschaft verbringen. Von Mai bis September bieten wir zudem hauseigene e-Bikes zum Verleihen an. Damit können Sie ohne Anstrengung das Apfelhochplateau und die nähere Umgebung erkunden oder nur mal so nach Brixen zum Kaffee radeln.

Schwimmen in unseren Badeseen

Vahrner See: Während man im nördlichen Teil des Sees baden darf, ist der Süden des Sees mit Schilf bewachsen.
Issinger Weiher: Als eines der letzten Teichbiotope in Südtirol bietet er seinen Gästen ein ganz besonders Planscherlebnis.
Montiggler Seen: Am großen Montiggler See liegt ein Lido. Idyllisch ist es am kleinen Montiggler See. Hier erwartet Sie ein kleiner Badebetrieb mit Liegewiese.
Kalterer See: Der wärmste Badesee der Alpen ist ein Paradies für kleine und große Wasserratten.

 

vahrner-see

Ausflugsziele

Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Der Pragser Wildsee im Pustertal gilt als Perle unter den Bergseen in Südtirol. Er ist Wanderparadies, Badestrand und Filmkulisse. Empfehlenswert ist die gemütliche Umrundung des smaragdgrünen Sees!

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

In über 80 Gartenlandschaften und auf einer Fläche von 12 ha blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Sie sind bequem zu Fuß von Meran aus über den Sissi-Weg erreichbar.

Trauttmansdorff
MMM
MMM Corones

Das MMM Corones auf dem Gipfel des Kronplatz ist das höchstgelegenste Museum Südtirols und das sechste und letzte Bergmuseum des Südtiroler Extrembergsteigers Reinhold Messner. Es thematisiert vor allem den traditionellen Alpinismus und die Alpingeschichte und seine Aussichtspunkte bieten einen großartigen Blick auf die Südtiroler Bergwelt.

Hier geht's zur Wanderkarte vom Erlebnisgebiet Gitschberg-Jochtal.

Die Karte steht auch zum Download bereit.