Pharmaziemuseum Brixen

Seit Herbst 2002 hat das Pharmaziemuseum in Brixen seine Tore geöffnet und präsentiert 400 Jahre Pharmaziegeschichte auf einer Fläche von 150 m². Nicht nur für Experten, sondern auch für Laien ist die Ausstellung mit Geräten, Heilmitteln, Verpackungen und Gefäßen aus dem täglichen Apothekengebrauch äußerst sehenswert. Der Wandel in der Medizingeschichte wird anschaulich und multimedial dokumentiert. Schon mal was von eingedickter Ochsengalle als Pflaster gegen Spülwürmer gehört? Na dann nichts wie ab ins Pharmaziemuseum in Brixen!
Pharmaziemuseum Brixen
 
 
 
 


 


 
produced by Smarter Internet